Nachhaltigkeit

Schon heute an morgen denken.

Der Schutz unserer Umwelt ist für die Spedition Bischoff ein grundsätzliches Unternehmensziel. Klimawandel, Umweltschutz und Ressourcenverbrauch

sind Herausforderungen, denen man sich als global tätiges Unternehmen annehmen muss.
Im Bewusstsein, dass unsere wirtschaftlichen Ziele auf Dauer nur durch äußerst schonenden Umgang mit der Umwelt erreichbar sind, ist die ökologische Nutzung von Rohstoffen ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenspolitik unseres Hauses.

In diesem Zusammenhang nutzt Bischoff seit diesem Jahr ein Elektroauto für Dienstzwecke und Reisen.

Wir stellen uns nicht nur aktuellen ökologischen Themen, wir gehen auch selbst nachhaltig mit Ressourcen um.

Christian Hackl,
Verkehrsleiter Bischoff International GmbH

Umweltmanagement

Bischoff zählt durch seine Zertifizierung nach der Umweltnorm ISO 14001:2004 zu den Unternehmen mit effizientem Energie- und Rohstoffeinsatz.

Moderne Flotte

Bischoff fährt umweltschonend durch schadstoffarme Fahrzeuge mit optimalem Verbrauch und hoher Auslastung in der Euro-VI-Norm.

Verantwortung

Durch das Engagement im Umweltpakt Bayern verpflichten wir uns in den nächsten Jahren qualifizierte Leistungen für die Umwelt zu erbringen.